Aktuelle Informationen

Diese Ziele eignen sich für die «kurzen» Weihnachtsferien

Der Blick in den Kalender verrät: Um den Jahreswechsel fallen die Feiertage auf Wochenenden, was «Brücken» bei sparsamem Einsatz von Ferientagen verunmöglichen. Viele Arbeitnehmende bleiben dem Arbeitsort daher nur eine Woche fern. Welche Auslandsreisen sich unter diesen Bedingungen eignen, zeigt ein Blick in die Empfehlungen der Kuoni-Marken.

Florida, Thailand oder Mexiko – sonnensichere Ferndestinationen zählten vor der Pandemie stets zu den festen Grössen in der Auswahl der beliebtesten Ziele zwischen den Jahren. Vielfach begünstigten «kostenlose» Ferientage, also wenn die vier Feiertage zwischen Montag und Freitag begangen wurden, den Entscheid für eine längere und folglich auch weitere Reise. In diesem Jahr erlauben zwar die aktuellen Reisebestimmungen, die winterliche Schweiz möglichst weit hinter sich zurückzulassen. Allerdings bezahlen viele Arbeitnehmende zweiwöchige Ferienreisen mit zehn vollen Ferientagen. Der erste und zweite Weihnachtsfeiertag, Neujahr, der Berchtoldstag: Sie alle fallen auf Samstage und Sonntage. Kürzere Reisen liegen folglich nahe – erlauben glücklicherweise aber ein ebenso vielfältiges Angebot für jeden Geschmack und jedes Temperaturbedürfnis. Kuoni, die Kuoni Specialists Kontiki (Nordland-Reisen) und railtour (Nahdistanzreisen) sowie der Kuoni-Badeferienspezialist Helvetic Tours empfehlen für Reisen im Zeitraum 24. Dezember 2021 bis 2. Januar 2021:

  • Die Weihnachtshauptstadt Strassburg ist ebenso magisch wie authentisch. Am Fusse des prächtigen Münsters und auf den schönsten Plätzen der Stadt laden etwa 300 Holzhütten zu einem märchenhaften Spaziergang ein. Der Weihnachtsmarkt dauert bis zum 30. Dezember. Ab 190 Franken pro Person, Basis Bahnfahrt 2. Klasse ab Bern und eine Übernachtung im 3-Sterne-Haus Le Grand Hotel.
     
  • Das Silvesterfeuerwerk auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira zählt zu den weltweit bekanntesten und bildet einen Kontrast zum ansonsten eher gemächlichen, von einem breiten Fauna- und Kulinarik-Angebot geprägten Leben vor Ort. Ab 1499 Franken pro Person, Basis Flug mit Edelweiss und 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Sentido Galosal.
     
  • Das sechs Flugstunden entfernte Abu Dhabi ist dem Schatten Dubais längst entflohen. Die Grosse Moschee und der Kunst von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart präsentierende Louvre sind die berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Wegen um Silvester stets sehr knappen Verfügbarkeiten keine wirkliche Option für Kostenbewusste – ab 2040 Franken pro Person, Basis Flug mit Etihad und 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Traders Qaryat Al Beri.
     
  • Am schnellsten in warmen Gefilden im hiesigen Winter ist, wen es nach Ägypten zieht. Insbesondere strandhungrige Familien kommen voll auf ihre Kosten. Doch auch für das Land der Pharaonen gilt: Der Jahreswechsel ist nicht die günstigste Reisezeit im Jahr. Ab 7270 Franken pro Familie (2 Erwachsene, 2 Kinder), Basis Flug mit Chair und 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Albatros Aqua Park (All Inclusive).